Kippstation

 

Kippstation erhöht Effizienz und Arbeitssicherheit

KippstationDie Handhabungstechnik ist ein elementarer Bestandteil der Arbeitssicherheit sowie der effizienten Durchführung von Arbeiten mit schweren Behältnissen oder Behältern mit gefährlichem Inhalt. Wir führen für Sie in unserem Sortiment eine große Auswahl verschiedener Geräte wie Kippstationen für Kisten, Krangreifer oder Hub-Kippsäulen für Fässer.

Vorteile der Kippstation und ähnlichen Hilfsmitteln

Immer dann, wenn Fässer, Kisten, Container oder ähnliche Behälter zur Entleerung gekippt werden müssen, stellt dies eine Herausforderung dar. Denn in diesen Situationen können provisorisch eingesetzte Hilfsmittel zu einem hohen Risiko führen. Vor allem dann, wenn der Inhalt für die Bediener und die Umwelt eine Gefährdung darstellt. Eine spezielle Kippstation optimiert die Handhabung von Fässern und anderen Behältnissen, indem sie den Behälter für Mitarbeiter und Umwelt sicher anhebt und zielgerichtet kippt. Zusätzlich reduziert die Entleerung mittels der verwendeten Handhabungstechnik die investierte Arbeitszeit und sorgt damit für ein hohes Maß an Effizienz.

Die Kippstation in verschiedenen Varianten

Abhängig vom Behälter stehen verschiedene Kippstationen zur Auswahl. So bietet sich beispielsweise zum Entleeren großer Kisten eine speziell für Kisten konstruierte Kistenkippe an. Sie arbeitet mit Druckluft und erzielt einen Kippwinkel von 130°. Innerhalb weniger Sekunden füllt sie den Inhalt um. Eine Kombination aus Transport und Kippstation stellt der Krangreifer für Fässer dar. Der hydraulisch betriebene Greifer sichert das Fass in jeder Situation zuverlässig und ist durch Drehbewegungen in der Lage, den Fassinhalt vor der Entleerung durchzumischen.

Für das Entleeren von Fässern in unterschiedlichen Höhen bietet sich die Kippstation in Form einer Hub-Kippsäule an. Mit einer Auslaufhöhe von 2,3 Metern hebt sie das Gebinde auf die gewünschte Höhe, um den Inhalt sicher und schnell umzufüllen.